Allgemein

  • RSS-Feed

Waldtage 2015

Datum: Juni 18, 2015 Autor: KiTa Mentzhausen Kategorie: Allgemein 0

Wunderschöne Tage im Rasteder Wald erlebten jetzt die Kinder vom Zahnlücken-Club.

Hier der Bericht der Kinder:

1. Tag

»Unser erster Tag im Wald war toll! Ganz zu Anfang haben wir in der Kastanienallee gefrühstückt. Lecker! Dann sind wir weitergelaufen zu einem breiten Graben mitten im Wald, wo viele Äste und Stöcke zum Bauen waren.

Wir haben eine Brücke gebaut, und alle haben mitgemacht und geholfen. Einen großen umgefallenen Baum konnten wir nicht bewegen. Wir haben beschlossen, für den nächsten Tag Sägen mitzunehmen.

Am Ende des Tages haben wir noch auf einem Hügel gespielt und sind den Hügel rauf und runter gerannt.«

2. Tag

»Heute haben wir wieder in der Kastanienallee gefrühstückt. Wir haben versucht, mit den mitgebrachten Sägen den großen Baum zu zersägen. Wir haben ganz kräftig und lange gesägt und toll gespielt.

Zum Abschluss des Vormittags haben wir eine Ente und ihre Küken beobachtet.«

3. Tag

»Heute sind wir nach dem Frühstück querfeldein auf Entdeckungsreise gegangen. Danach haben wir wieder gesägt, Pferd gespielt und uns noch einmal in einem ‚Tippi‘ gestärkt.«

4. und letzter Tag

»Nach dem Frühstück haben wir eine ganz lange Wanderung gemacht, mindestens eine halbe Stunde! Wir hatten schon Sorge, nichts mehr beim Sägen zu schaffen. Aber es hat geklappt, wir haben mit vereinten Kräften den umgefallenen Baum zersägt! Geschafft!

Auf dem Weg hingen plötzlich blaue Bänder in den Bäumen! Wo kamen die her? Vielleicht hat der Förster, der mit seinem Auto durch den Wald fuhr, sie aufgehängt? Beim letzten Band haben wir doch tatsächlich einen Schatz gefunden, Lollis und Gummibärchen!

Schade, vier tolle Tage sind schon wieder vorbei!«

 

 

Teile diesen Beitrag:

Tags: , ,

Kommentar absenden